Archiv

Subheadline: 
Startseite: 
13.11.2019

(13.11.2019) Osnabrück (jel) – Ballspiele, Toben in einer großen Bewegungslandschaft, Seilspringen, Yoga und Tanzen zum Ausprobieren, das kleine Sportabzeichen ablegen, Kinderschminken und Fingerabdrücke abnehmen bei der Polizei: Diese und viele weitere tolle Angebote für Kinder von 3 bis 10 Jahren und ihre Eltern stehen auch dieses Jahr wieder bei der „Spielzeit“ auf dem Programm, dem kostenlosen Fest mit zahlreichen Bewegungsangeboten, zu dem das Projekt Kinderbewegungsstadt (KiBS) der Osnabrücker Bürgerstiftung einlädt.

Die bewegte Sause findet am Samstag, 16. November, 10 bis 16 Uhr, in den Hallen des Osnabrücker Turnerbunds (OTB), Obere Martinistr. 50, statt. Die Kinderbewegungsstadt, an die auch die Spenden aus der ON-Weihnachtsaktion 2017/2018 geflossen sind, mit denen kostenlose Schwimmkurse und Ballspielangebote für Kinder aus bedürftigen Familien finanziert wurden, richtet das Spielzeit-Fest zum zweiten Mal mit zahlreichen Kooperationspartnern wie Sportvereinen, Familienbildungsstätten, der Polizei und der Sportjugend der Sportregion OS-Stadt aus. Bei dem Fest ist auch ein Parcours aufgebaut, in dem Kinder ihren Gleichgewichtssinn erproben können, weiter werden Sportarten wie Judo zum Ausprobieren angeboten. Die Kinderbewegungsstadt hat dieses Jahr neben den auch aus der ON-Weihnachtsaktion beförderten Schwimmkursen und weiteren Wassergewöhnungsangeboten ebenso wieder offene Ballspiel-Bewegungsangebote auf 7 Bolz-/Sportplätzen in der Stadt sowie in Hasbergen, Wallenhorst und Bersenbrück angeboten, die im Vorjahr ebenfalls mit Spenden von den ON-Lesern ausgestattet wurden. Die Ballspieletreffs laufen noch bis Ende November. Zum Finale der Saison wird am Samstag, 30. November, 9.30–12.30 Uhr, ein Abschlussfest der diesjährigen Ballspiele-Angebote in der Sporthalle am Goethering gefeiert.


       Foto: Jens Lintel

Quelle: ON am Mittwoch vom 13.11.2019