Wir bewegen unsere Stadt: Gemeinsam für Osnabrück

.
20.09.2016

(16.09.2016) Osnabrück. Bewegungsmangel ist eine Hauptursache für gesundheitliche Probleme. Um dem früh zu begegnen, hat die Kinderbewegungsstadt (KiBS) Osnabrück in Kooperation mit dem Kinderkompetenzzentrum Mohr ein neues Kletterwand-Angebot geschaffen. Jeweils zehn Kinder kommen einmal in der Woche vorbei, um sich im Sportraum des Kinderkompetenzzentrums 90 Minuten lang auszupowern. Das Spiel- und Sportangebot gibt es seit einem Jahr, die Kletterwand ist seit einigen Monaten am Start – die vier- bis sechsjährigen Kinder sind also mittlerweile schon richtig gute Kletterer. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, das Niveau scheint genau passend zu sein. „Das ist echt schwer“, sagt Mattis. Bist du denn schon oft geklettert? „Klar, ganz oft!“ – Die Kinder sind mit Kletterseil und -gurt gesichert, erfahrene Trainer zeigen, wie es geht. Gut für Körper und Geist

Seite 1 von 8   »

15.09.2016

(15.09.2016) Dank der Förderung durch die Krankenkasse IKK classic können fünf Kindergärten in der Dodesheide jetzt am neuen Kletterwandangebot der Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück (KiBS) teilnehmen. Die Idee für das neue Bewegungsangebot hatte die Projektleiterin der KiBS, Anja Wege. Um den genannten Bewegungsmangel entgegenzuwirken und einen gesunden Lebensstil zu fördern, entwickelt die Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück (KiBS) seit 2012 Bewegungsangebote. Als Kooperationspartner für das Kletterangebot hatte das Kinderkompetenzzentrum Mohr an der Lerchenstraße in der Dodesheide sogleich zugesagt.



Aktuelles aus der Bürgerstiftung

05.09.2016

(05.09.2016) Die Bürgerstiftung Osnabrück hat der Musik- und Kunstschule am 4. September für die Förderung junger Musiktalente, die sich eine Ausbildung finanziell nicht leisten können, 3000 Euro gespendet. Im Rahmen einer musikalischen Sommermatinée im Bohnenkamp-Haus des Botanischen Gartens konnte der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Dr. Klaus Lang, einen entsprechenden Scheck an die Leiterin der Musik- und Kunstschule, Frau Sigrid Neugebauer-Schettler, übergeben.



21.08.2016

(19.08.2016) Am Mittwoch begann der Arbeitstag für einige Mitarbeiter von 19 Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen etwas anders als gewohnt: Sie machten bei der Aktion Handschlag der Bürgerstiftung Osnabrück mit und engagierten sich mit verschiedenen Projekten in elf sozialen Einrichtungen. Osnabrück Oliver Spielmann (20) und Julia Lanz (21), Auszubildende bei der Sievert Baustoffgruppe, standen am Morgen einer quirligen Kindergruppe in der HHO-Kita Schatzkiste gegenüber. Sie wollten mit den Kindern Blumensamen in Kübel pflanzen, die sie eigens für sie gegossen und bunt bemalt hatten. „Wir hätten nicht gedacht, dass sich fast alle auf unser Projekt stürzen“, gestand Spielmann, denn schließlich hatten auch noch sechs andere Azubis tolle Aktionen für die Kinder vorbereitet. Doch offenbar versprach nichts so viel Spaß, wie mit der Schippe in der Erde herumzuwühlen und sie mehr oder weniger treffsicher in die vorgesehenen Kübel zu verfrachten.



20.08.2016

(15.08.2016) mstr Osnabrück. Das großflächige Fassadenbild „Musikexpress“ unter der Eisenbahnbrücke Limberger Straße/Feldstraße ist fertig. Insgesamt 191 Meter Brückenwand hat die Künstlerin Angelika Walter gestaltet. Am Samstag fand die große Abschlussfeier statt.