Die Bürgerstiftung Osnabrück in der Presse

22.04.2018

(22.04.2018) Osnabrück (eb) – Die Bürgerstiftung Osnabrück setzt jedes Jahr einen Förderschwerpunkt in einem anderen Themenbereich. 2018 sollen musikalische Talente unter dem Motto „Osnabrück klingt gut“ gefördert werden. Damit richtet sich die Bürgerstiftung an alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker, die in einer Initiative, einer Musikgruppe, einer Arbeitsgemeinschaft oder einer Band gemeinsam mit anderen musizieren – sei es mit Instrumenten oder mit der Stimme, und damit Osnabrück zum „Klingen bringen“.



16.04.2018

(16.04.2018) rbru Osnabrück. Nach der Regentaufe im vergangenen Jahr hofft das Organisationsteam der Bürgerstiftung dieses Mal auf bessere Wetterverhältnisse. Noch wichtiger aber sei die Stimmung beim Bürgerdinner, versicherte Projektleiterin Kerstin Albrecht. „Im letzten Jahr haben wir im Regen getanzt“, erinnerte sie sich, und die letzten Gäste seien erst gegen 3 Uhr morgens nach Hause gegangen. Von möglichen schlechten Witterungsvorhersagen solle sich also niemand abschrecken lassen.



13.04.2018

(13.04.2018) Osnabrück. Die Bürgerstiftung Osnabrück hat auch für das Jahr 2018 einen neuen Förderschwerpunkt gesetzt. In diesem Jahr sollen unter dem Motto „Osnabrück klingt gut“ Musiker und musikalische Projekte in der Hasestadt gefördert werden. 15 000 Euro stehen dafür bereit.



11.04.2018

(11.04.2018) sdo Osnabrück. Wenn Kinder das Osnabrücker Flüchtlingshaus verlassen, bekommen sie zum Abschied einen Teddybären. „Das ist ein Freund zum Festhalten“, sagt Birgit Beylich, Leiterin des Osnabrücker Standorts der Landesaufnahmebehörde. 100 solcher Plüschtiere hat die Bürgerstiftung Osnabrück jetzt der Erstaufnahmeeinrichtung am Natruper Holz übergeben.



09.04.2018

(09.04.2018) Osnabrück. Die Kinder-Bewegungsstadt (KiBS) veranstaltete am Samstag im Heinz-Fitschen-Haus ein Bewegungsabenteuer für Kinder und ihre Eltern. Unter dem Motto „Bewegungsspaß und gesunde Ernährung“ wurde das Familienzentrum drei Stunden förmlich auf den Kopf gestellt.