Archiv

03.12.2015

(02.12.2015) Die Bürgerstiftung Osnabrück stellt sich und ihre Aktivitäten online vor. Über die Adresse www.buergerstiftung-os.de können Nutzer sich ein Bild von der Stiftung machen.

Dort wird über verschiedene Aktionen berichtet: das Kinderbewegungsfest, die Verleihung des Kid-Courage-Preises oder der Trommelaufruf zur Osnabrücker Bürgergala sind einige der Themen, die auf der Startseite der Homepage zu finden sind. Auch zukünftige Termine sowie weitere Projekte sind verzeichnet. Wer Stifter werden will, hat dazu über ein Formular die Möglichkeit. Wer auch über Facebook auf dem Laufenden gehalten werden will, kann der Bürgerstiftung Osnabrück über den Account folgen, der über die Adresse
www.facebook.com/
burgerstiftung.osnabrueck zu erreichen ist. (nibu)


Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 02.12.2015