Archiv

Subheadline: Unternehmen unterstützt Bürgerstiftung Osnabrück
Startseite: 
07.03.2014

pm Osnabrück. Die Firma Seebawind, Dienstleister für Windenergieanlagen, wird neuer Stifter der Bürgerstiftung Osnabrück. Gleichzeitig konnte die Stiftung nach eigenen Angaben das Unternehmen als neuen Partner für die Aktion „Kinderwünsche“ gewinnen.

Mit 5000 Euro Zustiftung und Spende unterstützt Seebawind die Arbeit. Aus diesem Anlass überreichte Klaus Lang, Vorsitzender der Bürgerstiftung, Stifterurkunde und Stifternadel an Seebawind-Geschäftsführer Holger Hämel.

Neben der Zustiftung unterstützt das Unternahmen das Bürgerstiftungsprojekt „Aktion Kinderwünsche“. „In der Hektik des Alltags geht manchmal der Blick für das Wesentliche verloren“, so Hämel. Im Jahr 2013 sei das jedoch anders gewesen: Das Weihnachtsbudget sei nicht für Geschenke an Geschäftspartner ausgegeben worden, sondern für bedürftige Kinder und Jugendliche.

Mithilfe dieser Spende kann die Stiftung das Projekt Kinderwünsche für Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis Osnabrück, die in Heimerziehung oder ambulanter Familienbetreuung leben, weiterführen. Neben der Weihnachtsaktion wird das ganze Jahr über unbürokratisch und schnell Hilfe geleistet. 2013 wurden mehr als 800 Kinder und Jugendliche beschenkt.

Partnerschaft vereinbart (von links): Klaus Lang, Severin Mielimonka (Geschäftsführung Seebawind) und Stefanie Schindhelm (Projektleiterin Aktion Kinderwünsche) setzen sich für Kinder ein.Foto: Bürgerstiftung

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 07.03.2014