Archiv

Subheadline: Bürgerstiftung veröffentlicht Broschüre „Alter(n) hat Zukunft – auch in Osnabrück“
Startseite: 
19.06.2013

Anlässlich des Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012, einer Initiative des Bundesfamilienministeriums, veranstaltete die Bürgerstiftung Osnabrück über das vergangene Jahr hinweg eine umfangreiche Veranstaltungsreihe zu Themen des Demografischen Wandels. Die Ergebnisse dokumentierte die Stiftung nun in Form einer Broschüre. Diese ist für alle Interessierten online zugänglich.

Bereits seit 2008 befasst sich die Bürgerstiftung intensiv mit den Herausforderungen des Demografischen Wandels und baut seither einen Programmschwerpunkt zum aktiven Altern in Osnabrück auf. So verstehe sich die Stiftung auch als Generationenbrücke, erläutert der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus Lang. Mit der Vortragsreihe „Chancen des Alterns", welche unter der Projektleitung des Stifters Wolfgang Timm durchgeführt wurde, sei es der Stiftung gelungen, einen öffentlichen und konstruktiven Dialog zum Demografischen Wandel anzuregen. Bewusst habe man hierbei einen positiven Ansatz gewählt, der anstatt der bekannten und vielfach debattierten Problemszenarien verstärkt die Gestaltungschancen des langen Lebens in den Fokus rücke, so Dr. Lang weiter.

„Nun", so führt der Vorsitzende aus, „kommt es auch darauf an, den Dialog zu bewahren und auszubauen." Daher veröffentlicht die Bürgerstiftung die Broschüre „Alter(n) hat Zukunft - auch in Osnabrück", welche die Vorträge dokumentiert, die Ergebnisse zusammenträgt und darüber hinaus Impulse für eine positive Gestaltung der demografischen Entwicklung in Osnabrück setzen soll. Die Broschüre ist auf der Homepage der Bürgerstiftung Osnabrück unter folgendem Pfad kostenlos abrufbar: www.buergerstiftung-osnabrueck.de - Projekte - Chancen des Alterns - Broschüre. Alternativ können Druckexemplare bei der Bürgerstiftung angefordert werden.

Für weitere Informationen können Interessierte die Homepage der Bürgerstiftung (www.buergerstiftung-os.de) besuchen oder sich telefonisch (0541 323-1000) sowie per E-Mail (buergerstiftung@osnabrueck.de) an die Geschäftsstelle wenden

Ewald Gerding (ehrenamtlicher Geschäftsführer der Bürgerstiftung), David Ebermann (Projektmitarbeiter), Wolfgang Timm (Projektleiter), Markus Schumacher (Projektmitarbeiter)
Foto: Hermann Pentermann

 

 






Termine