Archiv

05.06.2013

Osnabrück (eb) – Das Amt des Oberbürgermeisters ist von herausragender Bedeutung für die Entwicklung der Stadt. Deshalb lädt die Bürgerstiftung OS zu einer Podiumsdiskussion mit den Osnabrücker Oberbürgermeisterkandidaten ins Medienzentrum der Neuen OZ (Berliner Platz) ein.

Am 12. 6. (Mi., 19.30-21.30 Uhr) stellen sich Wolfgang Griesert (CDU), Birgit Bornemann (SPD), Thomas Klein (Grüne) und Kalla Wefel (FDP-Kandidat Robert Seidler ist leider verhindert, wird allerdings schriftlich Stellung beziehen), Fragen zu den Themen Bürgerschaftliches Engagement, Bildung sowie Familie, Jugend, Demografie, Soziales und Kultur. Anschließend wird einer Diskussion und Fragen aus dem Publikum - auch zu weiteren Themen aus Stadtpolitik und Stadtentwicklung - Raum geboten.

Quelle: ON am Mittwoch vom 05.06.2013