Archiv

Subheadline: Ein Tag zum Toben und Erleben
Startseite: 
29.06.2012

pm Osnabrück. Am Samstag, 30. Juni, laden das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Osnabrück, das niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung (nifbe) und die Bürgerstiftung Osnabrück zur „Spielzeit“ ein.

„Spielzeit" - der Name ist Programm, denn die Veranstalter möchten den Kindern und ihren Eltern ganz einfach einen Tag zum Spielen, Toben und Erleben schenken, so die Bürgerstiftung. Einen Tag lang soll sich der Sportplatz an der Jahnstraße 75 daher in einen bunten Spiel- und Bewegungsplatz verwandeln. Kinder im Alter von null bis zehn Jahren und ihre Eltern haben die Möglichkeit, verschiedene Bewegungsstationen auszuprobieren oder spannende Bewegungsspiele kennenzulernen. Die Stationen werden von den Sportstudenten der Universität Osnabrück entwickelt und betreut. Im Rahmenprogramm: zum Beispiel Kirsch monsterbus, Kletterwand, Torwandschießen mit dem VfL.
Innerhalb der „Spielzeit" findet ab 12 Uhr auch die offizielle Auszeichnung des nifbe als ausgewählter Ort im „Land der Ideen" statt. Danach stellen die Initiatoren das Projekt „Kinder-Bewegungsstadt" vor und geben Tipps und Hinweise, wie ein gesundes und bewegtes Aufwachsen in Osnabrück gelingen kann.

Die „Spielzeit" findet am Samstag, 30. Juni, 12 bis 18 Uhr, am Sportplatz der Universität Osnabrück, Jahn straße 75, statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos im Internet: www.kibs-os.de.

Quelle: NOZ vom 29. Juni 2012





Termine