Archiv

Subheadline: „365 Orte im Land der Ideen“: Bürgerstiftung Osnabrück ist mit Engagementwettbewerb „KidCourage“ ein „Ausgewählter Ort 2012“
Startseite: 
21.03.2012

Osnabrück, 21. März 2012 – Die Bürgerstiftung Osnabrück erhielt heute für ihren Engagementwettbewerb „KidCourage“ die Auszeichnung als „Ausgewählter Ort 2012“. In Osnabrück engagieren sich Jugendliche aus Eigeninitiative zum Beispiel im Rahmen von Spendenaufrufen, sozialen Projekten oder Sportfesten in ihrem direkten Umfeld, um die Gesellschaft nachhaltig mitzugestalten.

Die Bürgerstiftung Osnabrück zeichnet jährlich dieses außerordentliche Engagement junger Menschen in der Stadt und der Region aus. Mit dem KidCourage-Preis fördert sie innovative Projekte ihrer jugendlichen Bürger in Schulen, Vereinen und weiteren Institutionen und ermutigt andere, diesem Vorbild zu folgen und sich für das Gemeinwohl einzusetzen.

Ralf Blom von der Deutschen Bank in Osnabrück überreichte dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung, Dr. Klaus Lang, und dem Projektleiter Dieter Höfner die Auszeichnung als „Ausgewählter Ort 2012" und betonte: „Mit KidCourage macht die Bürgerstiftung Osnabrück das soziale Engagement der Jugendlichen öffentlich. Schon die Jüngsten werden so zu Botschaftern: für ihre Projekte, für die Gesellschaft und den Standort." Der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen" wird seit 2006 von der Standortinitiative „Deutschland - Land der Ideen" gemeinsam mit der Deutschen Bank realisiert.

Dr. Lang kommentierte die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, ein ‚Ausgewählter Ort‘ im Land der Ideen zu sein. Mit dieser Anerkennung hoffen wir, noch mehr Kinder und Jugendliche zu motivieren, sich für soziale oder ökologische Belange in Osnabrück zu engagieren. Die Auszeichnung ist außerdem ein großes Lob für die Projektverantwortlichen, die alljährlich ehrenamtlich und mit sehr viel Engagement das Projekt KidCourage vorantreiben."

„Starkes Engagement verdient Wertschätzung und Anerkennung. Mit dem Projekt möchte die Bürgerstiftung in der Stadt und Region Osnabrück Akzente setzen und zeigen, dass jeder durch sein Verhalten und Handeln mit gutem Beispiel vorangehen kann," so Projektleiter Dieter Höfner. Mittlerweile ist KidCourage zu einem Markenzeichen der Bürgerstiftung Osnabrück geworden.

Die Auszeichnungsveranstaltung war gleichzeitig der Startschuss für KidCourage 2012. Damit geht das Projekt in die neunte Runde. Als Botschafter konnten das Osnabrücker Fußballidol Joe Enochs und die Polizeipräsidentin Heike Fischer gewonnen werden. Auch finanziell ist das Projekt für die kommenden drei Jahre gesichert. Die RWE Deutschland AG wird von 2012 bis 2014 als Hauptsponsor das Projekt unterstützen.

„Hinter den ‚Ausgewählten Orten 2012‘ stehen Ideen, die begeistern - von Menschen, die echtes Engagement zeigen. Sie stehen für Fortschritt und Zukunft in Deutschland", begründete Ralf Blom das Engagement der Deutschen Bank. Aus über 2.000 Bewerbungen wählte die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die Bürgerstiftung Osnabrück mit dem Engagementwettbewerb „KidCourage" als Preisträger aus.

Sehen Sie hierzu einen Beitrag in der Nachrichtensendung von os1.tv vom 22.03.2012

Pressekontakte:

Bürgerstiftung Osnabrück
Dr. Klaus Lang und Dieter Höfner
Tel.: 0541/323-1000
buergerstiftung@osnabrueck.de

Deutschland - Land der Ideen
Anne Rohloff
Tel.: 030/206459-164
rohloff@land-der-ideen.de

Deutsche Bank Presse
Sandra Haake-Sonntag
Tel.: 069/910-42925
sandra.haake-sonntag@db.com

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.buergerstiftung-os.de oder www.land-der-ideen.de