Informationen, die bewegen: Willkommen im Presse-Bereich.

Subheadline: Polizei Osnabrück macht 150 Kinderwünsche wahr
Startseite: 
14.12.2020

Osnabrück (10.12.2020) Geschenke unter dem Weihnachtsbaum: für viele Kinder selbstverständlich. Doch längst nicht für alle: In manchen Familien bleibt für Geschenke kein Geld übrig. Um den Kindern dennoch eine schöne Bescherung zu bereiten, unterstützt die Polizeidirektion Osnabrück auch in diesem Jahr die Aktion „Kinderwünsche“ der Bürgerstiftung Osnabrück.

„Einmal mehr beweisen die Kolleginnen und Kollegen der Polizei großes Herz, indem sie benachteiligten Kindern in der Region Osnabrück eine Weihnachtsfreude machen“, sagt Birgitt Lintker, Leiterin des Projekts bei der Bürgerstiftung. „Mit 150 erfüllten Geschenkwünschen ist die Polizeidirektion einer der großen Unterstützer der Aktion. Ein ganz großes ‚Dankeschön‘ für diesen Einsatz.“


Bis Ende Oktober hatten Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Einrichtungen aus Stadt und Landkreis Osnabrück die Möglichkeit, ihre Wunschzettel abzugeben. Von der Bürgerstiftung aus gingen die Karten dann an die teilnehmenden Organisationen und Unternehmen. Die Polizeidirektion Osnabrück ist bereits zum dritten Mal dabei.

 

Stellvertretend für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übergab Polizeipräsident Michael Maßmann jetzt die Geschenke an Projektleiterin Birgitt Lintker.


„Als Bürgerstiftung erfüllen wir das ganze Jahr über Wünsche von Kindern: angefangen bei Musikinstrumenten über Schulsachen bis hin zur Mitgliedschaft im Sportverein. Und dazu brauchen wir auch weiterhin die Unterstützung von Spendern“, ergänzt Lintker.

Fotos: Bürgerstiftung





Kontakt



Bürgerstiftung Osnabrück
Lohstraße 2
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 323-1000
Telefax: 0541 323-151000
buergerstiftung@osnabrueck.de