Unterstützung für die Ukraine

Der Krieg und das damit verbundenen Leid in der Ukraine sind allgegenwärtig. Stündlich erreichen uns in Deutschland neue Nachrichten aus der Ukraine, die auch uns als Bürgerstiftung Osnabrück zutiefst betroffen stimmen. Die Bilder von den Menschen auf der Flucht – vor allem Frauen und Kinder – sind erschütternd.

Wir verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine aufs Schärfste. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine und denen auf der Flucht.

Für uns ist es deshalb eine Herzensangelegenheit, Unterstützung zu leisten.

Als uns im März der Aufruf der Initiative „slings for Refugees“ mit der Bitte um Unterstützung erreicht hat, hat Simone Körber seitens unseres Vorstands nicht gezögert und Unterstützung und Hilfe zugesagt. So konnten gemeinsam mit Osnabrücker Bürger*innen und Mitarbeiter*innen der Firma slashwhy umgehend  100 Baby Bags gepackt werden, die dringend benötige Kleidung für Babys und Hygieneprodukte für Mutter und Kind enthalten. Bereits wenige Tage später hat diese praktische Hilfe, verpackt in von der Firma Schoolmood bereitgestellten Turnbeuteln, Hilfsorganisationen in der Ukraine und an den Grenzen erreicht. Die schnelle und zielgerichtete Unterstützung bis zu den Menschen vor Ort konnte nur mit der Unterstützung der Firma Hellmann Worldwide Logistics SE geschehen, die die Paletten transportiert hat.

Update, 14. April 2022:  Durch Ihre Unterstützung und gemeinsam mit Kooperationspartnern konnten wir direkte Hilfe leisten.  Bisher sind 1.000 „Baby-Bags“, gefüllt mit Kleidung und Hygieneartikeln sowie unzählige Kinderschuhe und Lebensmittelkonserven auf den Weg nach Lwiw gegangen. Vor dort aus werden sie weiter verteilt.

1.000 Baby-Bags

Diese Aktion soll aber kein Einzelfall bleiben. Vielmehr ist es der Beginn einer Kooperation mit der Firma Hellmann und anderen, um in den nächsten Tagen und Wochen die dringend benötigten Hilfsgüter zu sammeln, zu sortieren und zu transportieren. Außerdem werden wir bei der Zusammenstellung der Hygieneartikel großzügig von der Firma Thomas Philipps unterstützt. Ergänzend helfen wir Krankenhäusern in der Ukraine und den angrenzenden Ländern mit dringend benötigten Medikamenten und medizinischem Material. Der Einkauf dieser Medizinprodukte erfolgt über die Logistik des Klinikums Osnabrück.

Dabei stehen wir in ständigem Kontakt mit diversen regionalen und nationalen Hilfsorganisationen, die uns direkt den Hilfsbedarf in und um die Ukraine mitteilen.

Update, 12. April 2022: Medikamente und medizinisches Gerät im Wert von 30.000 € sind heute vom Klinikum zu Hellmann Logistics gebracht worden, wo sie für den Weitertransport sortiert werden. Ein Teil geht über den direkten Kontakt des Klinikums Osnabrück nach Ivano-Frankivsk in der Ukraine. Die Klinik versorgt derzeit als ein Standort der Ivano Frankivsk National Medical University die Menschen in der Westukraine mit allen medizinisch möglichen Angeboten.

Ein weiterer Teil der Lieferung geht an ein vom Honorarkonsulat der Ukraine in der Slowakei eingerichtetes Lager für Arzneimittel und Medikamente. Von dort aus werden sowohl Krankenhäuser und Ärzte in der Slowakei als auch im Grenzgebiet der Ukraine mit Medikamenten versorgt.

Das Klinikum hat sich um die  Beschaffung und Lagerung von Medikamenten gekümmert, die nun mit der Unterstützung von Hellmann in die Krisenregion geliefert werden.

Vielen Dank allen Beteiligten für die tatkräftige Hilfe.

Außerdem werden wir auch vor Ort unterstützend für die Menschen aus der Ukraine Hilfe anbieten. Ob mit Sachspenden, konkreten Hilfsangeboten u.v.m – wir als Bürgerstiftung stehen zur Verfügung bei konkreten Anfragen oder Hilferufen. Dabei vernetzen wir uns aktuell mit anderen regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen, Organisationen und Verbänden.

Doch helfen können wir nur, wenn wir als Gesellschaft zusammenhalten und gemeinsam helfen. Wir bitten deshalb die Menschen in und um Osnabrück um Unterstützung. In der angefügten Liste ist der aktuelle Bedarf an Kinderkleidung und weiteren Dingen aufgelistet.

Diese Liste wurde in enger Abstimmung mit dem DRK International und anderen Hilfsorganisationen erstellt und wird entsprechend laufend aktualisiert.

Alles, was Sie an passenden Sachspenden dazu beisteuern möchten, kann bei der Firma Hellmann, Elbestraße 1, 49090 Osnabrück abgegeben werden. Weitere Informationen dazu folgen. Alle Spenden werden bei Hellmann sortiert und so versandfertig gemacht, dass die Hilfe da ankommt, wo sie gebraucht wird und direkt nutzbar ist.

Darüber hinaus gibt es auch ein Spendenkonto für finanzielle Unterstützung. Diese Mittel werden zur Finanzierung fehlender Bestandteile für die BabyBags, den Kauf von Medikamenten und medizinischem Gerät, die Finanzierung von Hilfsbedarf in Osnabrück u.v.m. verwandt. Wir werden darüber regelmäßig an dieser Stelle berichten, um für alle Beteiligten möglichst transparent aktiv zu sein.

Bürgerstiftung Osnabrück
IBAN DE39 2655 0105 1552 2662 39

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, vermerken Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse im Verwendungszweck. Spenden bis 300 € können über die Vorlage des Kontoauszugs, die Buchungsbestätigung der Überweisung oder den Einzahlungsbeleg gegenüber dem Finanzamt nachgewiesen werden.

Danke für die Unterstützung. Gemeinsam nachhaltig Hilfe leisten.

 

Benötigte Hilfsgüter (Stand: 10.03.2022):
.

Kinderkleidung (Größe 50 – 164)

  • Jacke
  • Mütze warm/dünn
  • Halstuch/ Lätzchen
  • Strampler
  • Hose
  • Bodys
  • Pullis
  • Socken warm
  • Socken normal
  • Schuhe

Hygieneartikel

  • Feste Seifen
  • Binden
  • Feuchttücher
  • Windeln
  • Masken
  • Shampoo/Duschgel
  • Zahnpasta
  • Zahnbürsten
  • Corona-Schnelltests

Lebensmittel (Die Haltbarkeit muss mindestens 6 Monate betragen.)

  • Konserven
  • Nudeln
  • Reis
  • Öl
  • Kekse
  • Babynahrung
  • Zucker
  • Kaffee
  • Tee
  • Wasser

Sonstiges

  • Zelte
  • Verbandsmaterial
  • Feldbetten
  • Thermofolie

Artikel teilen:

Zurück