NDR-Beitrag zu Faires Kämpfen


Im Juni 2017 meldete sich der NDR beim Initiator Sebastian Häfker mit dem Anliegen einen Fernsehbeitrag zum Projekt der Bürgerstiftung "FAIRES KÄMPFEN für Toleranz und Integration" zu produzieren.

Die Reporterin Britta Nareyka schilderte, dass sie durch die Aktivitäten wie das VW-Projekt im November 2016, die Bildergalerie bei der Sparkasse Osnabrück und im niedersächsischen Innenministerium und nicht zuletzt durch eine überzeugende Bühnenschau beim Akyürekfest im Mai 2017 aufmerksam geworden sei.

Deshalb habe sie sich für einen Beitrag im Landesfunkhaus in Hannover stark gemacht.

Für den Bericht wurde beim generationsübergreifenden Training mit deutschen und geflüchteten Teilnehmern und beim Gartenfest gedreht.

Mittlerweile nahmen an den sieben Projekten mehr als hundert Personen teil, die sich beim Fest, zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Bürgerstiftung Dr. Klaus Lang, im Garten der Familie Häfker einfanden.

 

Am 05.Juli 2017 war es soweit: der Beitrag wurde in der Sendung "Hallo Niedersachsen" ausgestrahlt. Er ist in der Mediathek unter folgendem Link weiterhin abrufbar:

 

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Fairer-Kaempfen-Integration-durch-Judo,hallonds39498.html



Termine