BürgerGala 2011

Das „Projekt" Bürgergala , das 2003 erstmals realisiert wurde, unterstützt seit 2007 das Kinder- und Jugendtheater OSKAR, denn 75 000 Euro müssen jährlich vom Förderverein OSKARs Freunde aufgebracht werden.

Vier Theaterpädagogen ermöglichen Schülern aller Altersstufen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, in Workshops erste Bühnenerfahrung zu sammeln und in enger Zusammenarbeit mit den Schulen der Stadt und des Landkreises alle Sparten des Theaters zu günstigen Preisen kennenzulernen.

Der Intendant, Herr Holger Schultze, rief 2006 mit viel Unterstützung der Bürger unserer Stadt das Kinder- und Jugendtheater ins Leben. Herr Dr. Ralf Waldschmidt, der neue Intendant, will OSKAR mit großem Nachdruck fortführen und weitere Generationen von Kindern und Jugendlichen die Hinführung zum Theater zu ermöglichen. Dafür ist eine Kontinuität des Angebotes wichtig.



Mit der Bürgergala 2011 haben wir OSKAR unterstützt....

Amateure und Profis sangen, tanzten und spielten bei der Bürgergala für das Kinder- und Jugendtheater Oskar.

Herzstück war ein Bühnenprogramm, das quasi von Bürgern für Bürger gestaltet wurde.

Da war etwa die Hip-Hop-Force der Tanzschule Knaul, die die Gala eröffnete. „War ich jemals in meinem Leben so jung, dass ich mich so bewegen konnte", staunte Moderatorin Daniela A. Ben Said über die Tänzer. Sie führte mit Dr. Klaus Lang, dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung, durch das Programm.

Überhaupt gehörte die erste Hälfte des Abends Schülern: Die Percussion-Gruppe der Wittekind-Realschule, die Rockband Fast 'n' Now und die Musicaltruppe der Gesamtschule Schinkel trommelten und spielten für Oskar. Das Kinder- und Jugendtheater selbst zeigte einen Ausschnitt aus „Der Chronist der Winde". Der zweite Teil des Programms gehörte ganz der Musik. Der KonKla-Chor spielte eine Jazzfassung von Tschaikowskis Nussknacker-Suite. Klassisch wurde es mit dem Bach-Chor, Mezzosopranistin Katrin Janssen-Oolo und den Sängern Jan Friedrich Eggers und Marie-Christine Haase vom Theater Osnabrück.

Schauen Sie in unsere Bildergalerie

DANK AN ALLE!

Unser größter Dank gilt den beteiligten Künstlern, die zugunsten des guten Zwecks auf eine Gage verzichteten. Wir danken herzlich allen Spendern, Sponsoren und Anzeigenkunden, die ermöglichten, dass der Reinerlös für den guten Zweck des Abends so hoch gworden ist. Denn unseren Zielen entsprechend verbinden wir diese BürgerGala mit der Unterstützung des Jungen Theaters für Stadt und Land Osnabrück.

Amazonen-Werke

Autohaus Heiter

A. Rawie

Bauunternehmung Gebr. Echterhoff                    

Buchhandlung Jonscher     

Conditorei Coppenrath&Wiese          

Deutsche Bank

Druckerei Levien

heikedrogies konzept | text

Heinrich Fip

Hellmann Worldwide Logistics

Hotel Westerkamp

Huskobla und Kollegen

Intecon

Meyer & Meyer Holding


Neue Osnabrücker Zeitung                       

Osnabrücker Nachrichten                      

Osnabrücker Parkstätten 


Otto Korte




  Polizei Osnabrück


Prior & Preußner


Rechtsanwälte Tönnes, Klages, Brinkschröder, Braksiek                        


ReiseKunst


R&R Ice Cream


Sievers-SNC Computer & Software

SOLARLUX Aluminium Systeme

Sparkasse Osnabrück

Spiegelburg Praxis- und Bürosysteme

Steu-Dat Steuerberatungs-gesellschaft

Stadtwerke Osnabrück


Touristinformation

Verkehrsverein Stadt und Land OS

Vordemberge-Gildewart Initiative


Wertarbeit Osnabrück

Eva Uthmann

Carlo Thomas

Ein ebenso großes Dankeschön an das Theater Osnabrück und die vielen Helfer vor und hinter der Bühne, ohne deren teils erheblichen Einsatz die BürgerGala nicht denkbar gewesen wäre... und an alle anderern Beteiligten, deren Namen wir nicht einzeln aufführen können.