Archiv

Subheadline: Toben und mehr am 24. 9. beim OSC: Eulenspiegel und Initiative Kinderbewegungsstadt laden ein
Startseite: 
20.09.2017

(20.09.2017) Osnabrück (jel) – Auf dem Gelände des Osnabrücker Sportclubs (OSC) gibt es am Sonntag (24. 9., 11–17 Uhr) volles Programm für Kinder und ihre Eltern: Wie im Vorjahr laden die Initiative Kinderbewegungsstadt (Kibs) und die Szene-Zeitung „Eulenspiegel“ zu einem bunten Fest ein, bei dem eine riesige Landschaft mit Rutschen, Hüpfburgen, Trampolinen und weiteren Attraktionen aufgebaut wird und bei dem viele Angebote zum Toben, Bewegen und Mitmachen locken.

Außerdem läuft eine große Bühnenshow, in der sich zahlreiche Sportgruppen des OSC präsentieren. U.a. sind nach Infos des Eulenspiegel die OSC-Abteilungen Gymnastik, Tanz, Floorball, Kickboxen, Jazz sowie das Basketball-Team Panthers dabei. Höhepunkte des Bühnenprogramms sind ein Live-Konzert von Kindermusiker Frank Acker (11.30 Uhr) sowie noch eine Zappeltiershow ohne Frank (15 Uhr). Weiter gibt es noch Kasperletheater (Aufführungen um 13 und 16 Uhr) und der Magier Florian (14 Uhr) tritt auf.

Der Eulenspiegel feiert am Sonntag beim OSC sein jährliches Familienfest, Kibs lädt zur 6. Auflage des Fests „Spielzeit“ ein. Die Angebote der Be wegungsinitiative laufen wie im Vorjahr im Kids-Zentrum des OSC: Kibs-Projektleiterin Anja Wege und ihr Team haben spannende Spiele und Bewegungsangebote für Kinder zusammengestellt, zu denen u.a. ein Torwandschießen mit dem VfL Osnabrück sowie ein Kletter-Angebot gehören. Weiter läuft noch ein Luftballonwettbewerb und Dr. Peter Teschendorf, Chefarzt für Anästhesiologie im Klinikum Osnabrück, bietet „Erste Hilfe“ und Reanimationstraining für Kinder und Eltern an. Während das Bühnenprogramm in der Halle A aufgeführt wird, wartet in der Halle B eine große Mitmach-Arena. Hier werden u.a. Torwandschießen, Kinder-Golf, Basketball-Training mit den OSC-Panthers, Geschicklichkeitsspiele, Kickern, Drohnenfliegen, Schminken und Malen, Golf-Abschlagstraining und weitere Aktivitäten angeboten.

Weiter gibt es Kinderfuß vermessungen, Sehtests, Infos zu Sportausstattungen sowie Stände, an denen sich u.a. Sportvereine, das Modehaus L+T, die Filmpassage, Gesundheitsdienstleister, Bäder, Krankenkassen und sogar Unternehmen wie Tupperware und Auto häuser präsentieren. Daneben laufen Aktionen wie Schnuppergolfen, Lacrosse zum Kennenlernen und eine Cycling-Mitradelaktion für den guten Zweck. Neben Rutschen, Trampolinen und Hüpfburgen umfasst der Spielparcours auch einen Quad-Kurs und ein Kinderkarussell. Auch ein Spielmobil ist dabei und es gibt einen Kinderflohmarkt. 

Kindermusiker Frank Acker ist wie im Vorjahr der Stargast bei dem Spielzeit-Familienfest. Lintel-Foto

Quelle: ON am Mittwoch vom 20.09.2017