Archiv

Subheadline: 
Startseite: 
17.08.2017

(16.08.2017) Bald ist es wieder soweit - das 3. Osnabrücker Bürgerdinner der Bürgerstiftung startet am Freitag, den 18. August um 19.00 Uhr am Marktplatz. Er wird mit 150 Tischen gefüllt sein, die von den ca. 1200 Gästen selbst geschmückt und mit Speisen versorgt sind. Auch in diesem Jahr werden der schlichteste, der skurrilste und der schönste Tisch prämiert. Eine hochrangige Jury, bestehend aus dem Intendanten des Theaters Osnabrück, Dr. Ralf Waldschmidt, dem Pächter dem Gastwirt des Ratskellers (Luther & Wegener) Dirk Schmiedeke und Jeanette Pronck, die Inhaberin des Blumenladens Klein Amsterdam, werden die entsprechenden Tische auszeichnen. Den Gewinnern winken tolle Preise. Der Abend ist ein einmaliges Osnabrücker Bürgerfest, bei dem gemeinsame gegessen, gesungen getanzt und gute Laune praktiziert wird.

Das Bürgerdinner startet um 19.00 Uhr und findet bei jedem Wetter statt. Die ausgegebenen Tischkarten werden vor Ort kontrolliert. Nur mit Tischkarten kann am vorgesehenen Tisch Platz genommen werden. Ein großer Tischplan wird vor Ort ausgehängt, damit alle Teilnehmenden schnell diesen finden können. Natürlich gibt es einen Getränkestand mit alkoholfreien Getränken, sowie Bier und Wein, damit auch vorbeilaufende Menschen verweilen können oder sie ihre Getränke vor Ort kaufen können. Hier wird die Bürgerstiftung von der OsnaBrücke und Wein Tepe unterstützt. Eine Tanzfläche mit zwei tollen DJ`s ist ebenfalls vorhanden, Musik mit südamerikanischem Flair und Partymusik ist garantiert mit den Dj's Selim und Ariel.

Dank gilt unseren  Sponsoren Auto Weller, Finanzdienstleistungen Hoffmann, Küchen Kerber, OK Leasing, Deutsche  Bank und Tepe Drahtseilwerk, die es auch in diesem Jahr möglich gemacht haben, dass das Bürgerdinner stattfinden kann und Geld für die Projekte der Bürgerstiftung  zur Verfügung steht.

 

Das Team der Bürgerstiftung hofft auf einen schönen Sommerabend der dieses Großevent zu einem tollen Abend werden lässt.