Archiv

Subheadline: Bürgerstiftung benennt die Preisträger
Startseite: 
19.03.2017

(19.03.2017) eb Osnabrück. Die Jury des KidCourage-Preises der Osnabrücker Bürgerstiftung hat getagt, die Preisträger 2017 stehen fest. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche, die bereit sind, selber etwas zu unternehmen wenn sie der Meinung sind, dass gehandelt werden müsste und die Verantwortung übernehmen – für sich und für andere. Die Bürgerstiftung ehrt am 31.3. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für ein Anliegen oder eine Herzenssache stark machen.

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Gruppen von jungen Menschen zwischen 6 und 21 Jahren, die Zivilcourage gezeigt haben oder sich ehrenamtlich im sozialen,  ökologischen oder kulturellen Bereich engagieren. Wer in einer brenzligen Situation Mut gezeigt hat, sich für die Natur und Umwelt engagiert oder einfach nur mit einer tollen Idee Gutes bewirkt hat, konnten sich für den Preis bewerben oder vorgeschlagen werden. Insgesamt sind bis Ende Januar 17 Bewerbungen aus Stadt und Landkreis eingegangen.

Mit dem KidCourage-Preis werden am 31.3. Preisgelder und Preise in Höhe von insgesamt 3 500 Euro vergeben, die vor allem den Initiativen zugute kommen sollen. Zur Wertschätzung ihres Engagements erhalten alle Nominierten bei der Prämierungsveranstaltung eine Urkunde.

KidCourage-Jury bei der Arbeit  (Foto: Bürgerstiftung)

Quelle: ON am Sonntag vom 19.03.2017