Archiv

01.06.2014

Osnabrück (eb) – Für sein langjähriges Engagement in der Bürgerstiftung Osnabrück ist jetzt Dieter Höfner mit der Goldenen Stifternadel geehrt worden. Höfner ist der erste Stifter, der diese Auszeichnung erhalten hat.

Höfner habe Geld, Zeit und Ideen in die Bürgerstiftung mit eingebracht, lobte der Vorstandsvorsitzende Klaus Lang. Unter anderem sei Höfner Gründer und Gesicht des Preises KidCourage. Außerdem arbeite er bei den Projekten Chancen des Alterns, Handschlag und dem Musikexpress mit. Neben Höfner zeichnete die Bürgerstiftung Hanna Dornieden und das Modehaus L+T für „besonders anerkennenswertes Engagement“ aus. Dornieden wurde als Zeitstifterin für drei Jahre benannt, während das Modehaus für die langjährige Unterstützung des Projektes „Kinderwünsche“ Stifter auf Lebenszeit wurde. Als neue Stifter konnte die Bürgerstiftung Birgit Bornemann, Margit Grensing, Marion Huismann, Claudia Puzik, Marvin Waldrich und Helge Weber sowie als Firmenstifter das Unternehmen Alfred Windel begrüßen.
Foto (v. l.): Stiftungsratsvorsitzender Dr. Horst Baier, Dieter
Höfner, Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus Lang.  PR-Foto

Quelle: ON am Sonntag vom 01.06.2014