Pressemitteilungen

Subheadline: - Erste Ausschreibung und Prämierung vor zehn Jahren -
Startseite: 
24.01.2014

Zum zehnten Mal ist von der Bürgerstiftung der Engagementwettbewerb- Preis „KidCourage“ verliehen worden. Dies im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung am Freitag, 24. Januar (Beginn 17 Uhr) in der Aula des Osnabrücker Gymnasiums „In der Wüste“. Nach einer Empfehlung der Jury wurde der KidCourage-Preis 2013 fünf Mal vergeben.

13 Jugendliche sind als Preisträger ausgezeichnet:

-       mit dem 1. Preis:  Lukas Preemann, Lebensretter aus Quakenbrück,

-       mit einem der 2. Preise:  Jonas Langen,  ein vielfältig, insbesondere für Umwelt- und Klimaschutz sich engagierender Jugendlicher aus Osnabrück

-       mit dem anderen 2. Preis: Ida Krüwel   aus Hasbergen, die sich regelmäßig und intensiv um eine behinderte, ältere Frau in Osnabrück kümmert

-       mit dem 3. Preis: Robin Biermann, Lukas Borchert, Leonard Freude, Viktor Gerr  aus Osnabrück und Wallenhorst (stellvertretend für ein 15er Team), die in einem Schulzentrum einen Gerätepool „Bewegte Pause“ eigenständig organisiert haben und betreuen

-       mit einem Sonderpreis: Franziska Frommholz, Lara Patten, Lena Patten, Henrike Schwermann, Nane Starmann, Meret Wichmann aus Osnabrück, die mit einem eigens produzierten Schauspiel eine Benefizaktion zugunsten eines speziellen Tierheims durchgeführt haben.

Dank des Premium-Sponsors RWE Deutschland AG händigte die Bürgerstiftung Geldpreise von insgesamt 3.200 € aus. Die jeweiligen Preisträger (Einzelperson oder Gruppe) können in Höhe eines festgelegten Geldbetrages als „Spendenvermittler“ auftreten, indem sie der Bürgerstiftung eine ihnen nahe stehende gemeinnützige Einrichtung als Zuwendungsempfänger benennen. Außerdem erhielt jeder einzelne Preisträger einen Gutschein über 100 € für einen persönlichen Sachwunsch. Dieses „Preisgeld“ hat die Sparkasse Osnabrück durch eine gezielte Spende ermöglicht.

Neben den genannten 13 Preisträgern sind acht Initiativen oder Aktionen von weiteren 52 nominierten Kindern und Jugendlichen mit einer persönlichen Urkunde gewürdigt worden.

Vor den Jugendlichen und Kindern sowie zahlreichen Gästen haben – nach der Begrüßung durch Dr. Klaus Lang, Vorsitzender der Bürgerstiftung - Schirmherren des Projektes „KidCourage“ Grußworte gesprochen: Wolfgang Griesert, Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück und Boris Pistorius, Nds. Minister des Inneren und Sport. Zusammen mit Walter Roppes, Repräsentant der RWE Deutschland AG, erfolgte die Preisverleihung.

„Das durch die Ausschreibung von KidCourage zutage getretene Spektrum des jugendlichen Engagements für das Gemeinwohl ist auch diesmal wieder beeindruckend“, so Klaus Lang. Er dankt der Jury für deren keinesfalls leichte Entscheidungsarbeit: „Dort ist der Sachverstand, der uns von der Bürgerstiftung in die Lage versetzt, junge Mutbürger oder Alltagshelden würdigen und öffentlich vorstellen zu können.“ Mit RWE als Großsponsor wird auch in den kommenden Jahren zu rechnen sein. Hierdurch werde die Attraktivität des Projektes sicherlich mehr als gehalten. „Gleichwohl sind weitere Sponsoren und Förderer sehr willkommen“, betont Klaus Lang.

Rückblickend auf den Start von „KidCourage“ im Jahr 2004 stellt der langjährige Projektleiter Dieter Höfner fest: „Auch wenn der eine oder andere Jugendliche – als Einzelner oder Gruppenmitglied – nicht Preisträger geworden ist, so ist schon der Nominierten-Status eine Anerkennung. Und bei der kommenden Ausschreibung und der Bewertung der eingereichten Vorschläge könnten die Chancen bei längerfristigen Aktivitäten oder Projekten anders, also auch größer sein.“ Zum 10-jährigen Bestehen habe es eine Reihe besonderer Geschenke, ermöglicht durch aktive Förderer. So werden die Preisträger exklusiv zu einem Besuch des Nds. Landtages, vermittelt durch einen lokalen Abgeordneten, eingeladen. Die Nominierten können sich Nachtwächter-Führungen in der Osnabrücker anschließen, wie auch Anfang Februar als Ehrengäste an einem Heimspiel des VfL teilnehmen. Und obendrauf gab es für jeden einen „starken“ USB-Stick aus einer limitierten Auflage der Bürgerstiftung, speziell für KidCourage – Fans.